Psychologische Beratung und Begleitung
                Handauflegen
                   Martina Leßmann

Martina Leßmann

"Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"  Albert Camus

Ich bin Jahrgang 1964 und Mutter einer erwachsenen Tochter.                                                                                                       Als gelernte Krankenschwester habe ich von 1984 bis 2011 in der Pflege gearbeitet, wobei ich mich von Beginn an auch immer für die psychischen und seelischen Leiden der Patienten einsetzte. Vor allem in der Sterbebegleitung und in der Palliativ-Versorgung bekam ich hier einen besonderen Zugang. Ich erkannte aber auch eine Unterversorgung - meist aus Zeitmangel...  So kam es zunächst zum Seminar "Psychoonkologische Beratung", doch das reichte mir nicht aus.                                             Ich wollte immer mehr über uns Menschen wissen und erfahren (erst fand ich hier nur den Weg über den medizinischen Bereich), doch die Seele und was mit/in ihr geschieht, beschäftigte mich mehr. Also folgte ich meinen Neigungen zur Psychologie, was bedeutete, dass ich mich erst selbst auf den Weg machen musste, um mehr über mich zu erfahren. Ich wurde also Psychologische Beraterin und habe daran eine 2 jährige tiefenpsychologische Weiterbildung in analytischer Psychologie nach C.G.Jung für Psychologische Berater und Heilpraktiker angeschlossen. Das, was ich so über mich erfahren konnte, möchte ich nun in der Arbeit mit Klienten nutzen und einbringen.

Am Ende der Weiterbindung wurde ich gefragt: "Wofür brennen Sie?" Da durfte ich noch einmal erspüren, was genau mich immer wieder brennen lässt: Es ist das Vertrauen, das Vertrauen darin, dass unsere Seele weiß, worum und wohin es geht. In diesem Vertrauen möchte ich mit Ihnen sein und Sie begleiten.

Seit dem eigenen Weg der Kontemplation und der Praxis des Handauflegens, wurde mir noch deutlicher: Letztlich geht es um unser Seelen-Heil und somit um ein mehr an Leben!